Herzlich Willkommen!

Herzlich willkommen bei Herzen für eine Neue Welt e.V.! Ein gemeinnütziger Verein, der Kindern, insbesondere Waisen und Halbwaisen, sowie der Bergbevölkerung in den Anden Perus eine eigenständige, nachhaltige Zukunft durch Bildung, Gesundheit und ein liebevolles Zuhause ermöglicht.

Wir arbeiten und wirken in partnerschaftlicher Zusammenarbeit mit Corazones para Perú (www.corazonesparaperu.com).

Dieters Idee ist unsterblich

Paten- und Informationsabend zum 20. Jubiläum

Vor 20 Jahren gründete Dr. Dieter Arnold gemeinsam mit sieben Freunden sein Lebenswerk. Seit seinem Tod 2014 führen wir seine Idee weiter und feierten am 24.11.2018 dieses Jubiläum im Rahmen des Paten- und Informationsabend.

weiterlesen

Soziale Projekte

Armut bedeutet viel mehr, als kein oder ein zu geringes Einkommen zu haben. Deshalb engagieren wir uns in den Bereichen Bildung, Gesundheit, Ernährung, Umweltschutz, regionale Wirtschaftsförderung und Gleichstellung der Geschlechter.


Zu den Projekten

Spenden

Spenden Sie nachhaltig. Ihre Hilfe kommt dort an, wo sie gebraucht wird. Unterstützen Sie unser Projekt mit einem einmaligen oder einem festen monatlichen Betrag. Es gibt eine Reihe von Möglichkeiten, wie Sie unsere Hilfsprojekte unterstützen können.


Jetzt Spenden

Patenschaft

Mit einer Patenschaft schenken Sie einem notleidenden Kind nicht nur ein liebevolles Zuhause in unserem Kinderdorf, sondern auch Essen, Kleidung, Bildung und Gesundheitsversorgung: das Fundament für ein eigenständiges Leben.


Mehr Informationen

Herzen Blog

Wir veröffentlichen von Zeit zu Zeit interessante Artikel rund um den Verein und um das Projekt in Peru. Bleiben Sie informiert und melden Sie sich für unseren Newsletter an.

Wawa Sonqo

Wawa Sonqo ist die Kinderkrippe von Corazones para Perú. Insgesamt finden hier 24 Kinder im Alter von einem bis drei Jahren jeden Morgen von montags bis freitags von 8 bis 15 Uhr einen Ort zum Spielen, Essen...

weiterlesen

Eigenprojekte der Freiwilligen

Lieber Leser,
was haben „Kaufmannslanden”, „Erste Hilfe”, „Armbänder“ und „Zeitungen“ gemeinsam? 
Richtig! – nichts. 
Zumindest auf den ersten Blick. Diese vier Stic

weiterlesen

Herzen Termine

Termine rund um das Herzen-Projekt

24.
Nov 18

Paten-Elternabend

Was Du zum Fenster hinausgibst, tragen Dir die Engel zur Tür wieder herein.

Herzen Projekte

Auch wenn die Armut in Peru in den vergangenen Jahren eine positive Entwicklung verzeichnet, ist diese in den ländlichen Andenregionen nach wie vor ein Problem für einen Großteil der Bergbevölkerung. Armut bedeutet viel mehr, als kein oder ein zu geringes Einkommen zu haben. Deshalb engagieren wir uns in den Bereichen Bildung, Gesundheit und Soziales, sowie Umwelt und Ökologie.

2011

Gesundheitszentren

Wir begreifen Gesundheit und Hygiene als einen wesentlichen Baustein für nachhaltige Entwicklung. In ländlichen Regionen der Hochanden Perus haben die Menschen kaum Zugang zu medizinischer Versorgung und die Hygieneverhältnisse sind oft verheerend.

mehr erfahren
2018

Fischzuchtanlage in Huilloc

Unser größtes Social Business ist eine Fischzuchtanlage auf über 3.500 Metern Höhe in der Bauerngemeinde Huilloc, gelegen in einem wunderschönen Tal etwa 30 Minuten oberhalb des Touristenortes Ollantaytambo. Die Anlage wurde in Kooperation mit der Dorfgemeinde gebaut, die ebenfalls von den zukünftigen Einnahmen profitieren wird.

mehr erfahren
2012

Keramik und Webteppiche

Keramik und Webteppiche werden in freiwilligen Workshops am Wochenende von den Kindern im Kinderdorf Munaychay gefertigt. Dadurch fördern wir die Kreativität der Kinder.

mehr erfahren

In enger Zusammenarbeit mit unserem Partnerverein Corazones para Perú arbeiten wir in deutsch-peruanischen Teams ganzheitlich darauf hin, die Lebensbedingungen der Landbevölkerung nachhaltig zu verbessern, die Landflucht einzudämmen und gemeinsam mit den Menschen für die Menschen Zukunftsperspektiven zu schaffen. Erfahren Sie mehr über unsere Projekte vor Ort.

Alle Projekte anzeigen

Jetzt für ein Projekt spenden

Herzen Meinungen

Die Arbeit mit den Patenkindern in Peru hat viele unserer Mitglieder bewegt. Viele waren bereits dort und engagieren sich bis heute aktiv vor Ort. Immer wieder bekommen wir Aussagen von ihnen über das Herzen-Projekt. Einige haben wir hier zusammen getragen.